· 

Danke!

Geburtstag. Das ist der Zeitpunkt im Jahr, an dem sich der Tag unserer Geburt jährt.

Jahr für Jahr.

Doch im Grunde werden wir Tag für Tag älter. 


"Es ist nicht wichtig, wie alt du bist, sondern was du mit deiner Zeit tust"


Gestern wurde mir zu meinem Geburtstag mehrfach die Frage gestellt "Und wie fühlt man sich jetzt, ein Jahr älter?"

Ich antwortete: "Genauso wie gestern".

 

Denn wichtig ist nicht, wie alt wir sind, sondern wie alt wir uns fühlen. 

 

Man fühlt sich nur dann alt, wenn man das Gefühl hat, nichts aus seinem Leben gemacht zu haben. Wenn man intuitiv spürt, dass man seine ohnehin knapp bemessene Lebenszeit nicht sinnvoll genutzt hat. 

Dann, ja dann hat man wohl unweigerlich das Gefühl, dass einem mit jedem weiteren Jahr die Zeit davon läuft. Die Zeit, die man doch so gerne noch haben möchte, um dem eigenen Leben mehr Inhalt zu geben. 

 

Die positive Nachricht ist: Es ist nie zu spät, um das zu tun, was einem Freude macht. 

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch allzeit gute Gedanken.


Kontakt



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.