· 

Das Leben fließen lassen

Als ich vor diesem Wasserfall saß, fühlte sich alles leicht an. 

Meine Gedanken schwebten dahin. 


"Manchmal darf man sich vom Leben treiben lassen."


 

 

Das was mir eben noch wichtig erschien und mir Kopfzerbrechen machte, war wie weggewischt. 

Und dann kommen sie wieder, meine Gedanken. 

 

Ich schwebe dahin ...

 

An sich empfinde ich es als richtig, dem eigenen Leben eine Richtung und eine klare Struktur zu geben. Alles andere würde dazu führen, dass wir uns vom Leben und von dem, was uns bewegt, treiben lassen. 

 

Manchmal darf aber genau das sein; sich treiben lassen. 

Gerade eben spüre ich wieder dieses Verlangen beim Anblick dieser Aufnahme.  


Kontakt



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.