· 

Innen ist gleich Außen!

Manche Menschen stehen scheinbar immer auf der Sonnenseite des Lebens. Andere, obwohl sie genau in der selben Umgebung leben, die gleichen Freunde haben, stehen dennoch meist im Schatten. 


"Erschaffe Dir Deine eigene Welt"


Die Welt, wie sie jeder von uns empfindet, machen wir uns selbst und nicht andere. Und ich spreche hier von dem was wir denken und fühlen und nicht von äußeren Einflüssen wie Krieg und dergleichen. 

 

Folglich entscheidest du mit deinen Gedanken selbst, ob du in der Sonne oder im Schatten stehen möchtest.

 

Unser Gehirn strebt stets danach, einen Abgleich herzustellen, zwischen dem was wir denken und dem, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen. So wird unser inneres Abbild zu unserem äußeren Bild der Welt. 

 

Das was du denkst, wird zu Deinem Glauben und schließlich zu Deiner Überzeugung. Bist du von etwas überzeugt, so wirst du danach handeln, diese Überzeugung jedem mitteilen und die Umwelt natürlich auch im gleichen Farbton sehen. Immerhin bist du ja auch von deiner Erkenntnis überzeugt!

 

Hast du negative Gedanken, ist plötzlich alles um dich herum schlecht. Siehst du in den Dingen das Schöne, wird die Welt um dich herum bunt. 

 

So ist für den einen der Herbst kalt und nass. Für andere bietet er eine wundervolle Vielfalt an Farben, Gerüchen und Eindrücken.

Die schlechte Nachricht ist, dass unser Gehirn für negative Botschaften wesentlich empfänglicher ist und sich somit leichter negativ konditionieren lässt als positiv. 

 

Die Gute Nachricht ist, es funktioniert an der eigenen positiven Einstellung zu arbeiten und macht zudem noch Spaß.

 

Du siehst, was du sehen willst!!


 

Du möchtest eines meiner  Bilder haben?

 

Du möchtest alle Posts lesen?


Kontakt



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.